Telefon  0231 / 527031    -      e-mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer wir sind ...

Die Kanzlei wurde 1975 durch Gerd Flint mitbegründet, seit 1987 in Sozietät mit Barbara Heinz.

Uns verbindet ein gemeinsames Grundanliegen:

Menschen bei ihren Konflikten und rechtlichen Problemen kompetent zu helfen, eine für sie er- und verträgliche Lösung zu finden. Herauszufinden, welche Bedürfnisse und Interessen die Menschen bewegen, die gerade unsere professionelle Unterstützung suchen:

Gerd Flint war viele Jahre im Schwerpunkt als Strafverteidiger und im Ausländer- und Asylrecht tätig. Beides Bereiche, in denen die Staatsmacht intensiv in die Existenz der Betroffenen eingreift. Mit dem Beistand des Rechtsanwalts kann eine Art "Waffenausgleich" geschaffen werden, indem er für die individuellen Freiheitsrechte des Einzelnen streitet. Diesem Anliegen fühlt sich Gerd Flint weiterhin verpflichtet, auch wenn die Arbeitsbereiche sich im Verlauf der beruflichen Praxis gewandelt haben.  

Barbara Heinz hat einen Namen als Fachanwältin für Familienrecht erworben. Ihr einfühlsames und konsequentes Auftreten für die Interessen ihrer Klienten entspricht ebenfalls dem Grundanliegen, dem sich unsere Kanzlei weiterhin verpflichtet fühlt.

Seit 20 Jahren sind beide Sozien mehr und mehr in Mediationsverfahren engagiert. Unsere "Praxis für Mediation" hat sich zu einem zentralen Tätigkeitsfeld für Dortmund und Umgebung entwickelt. Derzeit befindet sich auch die Geschäftsstelle der "Arbeitsgemeinschaft für Meditation im Ruhrgebiet e.V." (AMR) in unserer Kanzlei.

Hinzugekommen ist für Gerd Flint ein weiteres Tätigkeitsfeld: die Cooperative Praxis, ein Verfahren, das sich aus der Mediationspraxis entwickelt hat und neue Dimensionen für konsensuale Methoden der Konfliktbearbeitung eröffnet.